Unsere Aufgaben:

Wir hören auf die Probleme der Beschäftigten.
Wir weisen auf Schwierigkeiten in Werkstätten hin.
Wir sprechen mit Politikern und Verbänden.
Wir informieren die Menschen über Themen der Beschäftigten.
Wir arbeiten in Arbeitsgruppen.
Wir halten Reden in der Öffentlichkeit.
Wir entwickeln Lösungen.

Arbeitsgruppe: Menschen sitzen um einen Tisch und reden miteinander

Unsere Ziele:

Alle Beschäftigten in Werkstätten sollen gute Arbeitsbedingungen haben!
Die Beschäftigten sollen genug Geld bekommen!
Die Beschäftigten in Werkstätten sollen gute Aus- und Weiterbildungen machen können.
Beschäftigte und Verantwortliche sollen gut miteinander arbeiten.
Werkstätten sollen für alle Menschen mit Behinderung offen sein.
Auch ältere Menschen sollen in Werkstätten arbeiten, wenn sie wollen.
Frauenbeauftragte in Werkstätten sollen gut arbeiten können.
Jeder Mensch mit Behinderung soll sich seinen Arbeitsplatz selbst aussuchen können.

Wie wir arbeiten

Was uns wichtig ist und wie wir arbeiten wollen,
haben wir in unserem Leitbild aufgeschrieben.

HIER finden Sie unser Leitbild.

In Leichter Sprache!

Titelbild vom Leitbild von Werkstatträte Deutschland

Unsere Satzung finden Sie HIER.

Titelbild von der Satzung von Werkstatträte Deutschland

Weitere Themen:

Vorstand

Der Vorstand besteht aus 5 Personen. Alle Vorstände sind Werkstatträte.

Vor einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen stehen 5 Werkstatträte

Mitglieder

Der Verein hat 15 Mitglieder. Die Mitglieder sind die Zusammenschlüsse der Werkstatträte auf Landesebene.

Mitglieder

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle befindet sich in Berlin. Dort arbeiten drei Mitarbeiterinnen.

Geschäftsstelle